Brustverkleinerungen

Eine Brustverkleinerung ist Verfahren für Frauen mit großen symptomatischen hängenden Brüsten. Auch als Mammaplastik bekannt, dient die Brustverkleinerung dazu, Fett, Drüsengewebe und Haut von den Brüsten so zu entfernen, dass sie sich leichter und fester anfühlen.

Eine Mammaplastik kann auch die Größe der Areola verkleinern. Das Hauptziel der Brustverkleinerung ist es, Frauen kleinere, bessere konturierten Brüste zu geben, die in perfektem Verhältnis mit dem Rest ihres Körpers stehen.

Was macht Esteworld die beste Wahl für Brustverkleinerungen?

Als einer der führenden plastischen Chirurgie Kliniken in der Türkei, haben wir einen guten Ruf nicht nur auf positiven Operationsergebnissen beruhend, sondern auch dank unserer fokussierten Aufmerksamkeit, dem Respekt und der Professionalität die wir allen Patienten entgegenbringen.

Wer am besten für Brustverkleinerung geeignet?

Brustverkleinerungen sind am besten für Frauen, die die folgenden Beschwerden haben:

Unverhältnismäßig große Büste
Schmerzen aufgrund der Brustgröße
Hautreizungen
Einschränkungen der Aktivität
Asymmetrische Brustgröße

Vorbereitung für die Brustverkleinerung

Einen Monat vor der Brustverkleinerung

Sie werden aufgefordert, die Einnahme bestimmter Medikamente wie Aspirin und Vitamin E Präparaten zu beenden. Sie sollten komplett mit dem Rauchen aufhören.

Eine Woche vor der Brustverkleinerung

Während der persönlichen Beratung durch unsere plastischen Chirurgen, geben diese Ihnen wichtige Anweisungen und Schritte um eine erfolgreiche Operation zu gewährleisten.

Einen Tag vor der Brustverkleinerung

Stellen Sie Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme in Abstimmung mit Ihrem behandelnden Arzt ein.

Am Morgen der Brustverkleinerung

Duschen oder baden Sie normal. Achten Sie darauf eine Tasche mit bequemen Schuhen und Kleidung dabei zu haben. Nehmen Sie leicht verschließbare und bequeme Kleidung mit.

Was Sie während Brustverkleinerung erwarten können

Brustverkleinerungen können auf ambulanter Basis durchgeführt werden, der Patient muss aber mindestens eine Nacht in der Klinik bleiben. Brustverkleinerungen dauern etwa zwei bis fünf Stunden. Ihr plastischer Chirurg wird einen Schnitt um die Brustwarze ansetzen und dann nach unten Brust auf der Brust fortsetzen. Das OP-Team unterstützt den Arzt bei der Beseitigung von zusätzlicher Haut, Gewebe und Fett, um danach die Neupositionierung der Brustwarze vorzunehmen.

Nach der Brustverkleinerung

Einen Tag nach der Brustverkleinerung

Ihre Brüste werden zur Stützung für ein bis zwei Tage nach der Operation bandagiert werden. Schwellungen und Blutergüsse werden in diesem Zeitraum nachlassen.

Eine Woche nach der Brustverkleinerung

Die Blutergüsse können für zwei bis drei Wochen dauern. Die Nähte werden sich schließlich aufzulösen. Duschen Sie täglich. Tragen Sie Tag und Nacht einen Stütz-BH. Erhöhen Sie Ihr Tätigkeitslevel, aber unternehmen Sie keine großen Anstrengungen wie Training oder Autofahren.

Einen Monat nach der Brustverkleinerung

Sie werden in der Lage sein Ihre normale Routine und Aktivitäten innerhalb von ein paar Wochen wieder aufzunehmen. Allerdings ist es sehr ratsam, das Heben schwerer Gegenstände oder anstrengendes Workout für 3 bis 4 Wochen oder mehr zu meiden.

Allgemeine Risiken der Brustverkleinerung:

Infektionen
Blutungen und die Bildung von Blutgerinnseln
Verändertes Brustwarzenempfinden
Asymmetrie der Brüste

Häufig gestellte Fragen über mit Brustverkleinerung:

Wann kann ich zurück zu meinem normalen Tagesablauf zurückkehren?

Bis zum Ende der vierten Woche nach der Brustverkleinerung, werden die meisten Beschränkungen aufgehoben werden und Sie können zu Ihrer normalen Routine zurückkehren.

Kann ich nach der Brustreduktion stillen?

Die meisten Frauen sind nach einer Brustverkleinerung in der Lage ihre Kinder zu stillen.

Kontakt