Abdominalradierung

Abdominalradierung ist ein Körperformungsverfahren, welches überschüssiges Fett zwischen den Bauchmuskeln entfernt.

Die Operation wurde entwickelt um eine Reihe von Vertiefungen, die letztendlich wie ein Sixpack aussehen, zu erzielen, so dass Sie einen straffen, festen und besser geformten Bauch erhalten.

Was macht Esteworld die beste Wahl für Abdominalradierung?

Mit einer Abdominalradierung bei Esteworld genießen Sie deutliche Vorteile gegenüber einer konventionellen Fettabsaugung.

Nicht nur wird bei der Abdominalradierung eine bessere Muskeldefinition erreicht auch ist der Eingriff weniger Invasiv als herkömmliche Verfahren. Die hoch entwickelten Techniken welche in unserer Klinik eingesetzt werden, garantieren einen relativ kurzen Erholungszeitraum verursacht nur minimale Narbenbildung.

Wer ist am besten für Abdominalradierung geeignet

Personen die einzelne Fettlinien verschwinden lassen wollen sind optimale Kandidaten für die Prozedur

Patienten die sich einer Bauchdeckenstraffung unterzogen haben
Patienten mit einer weniger als zwei Zentimeter dicken Fettschicht
Welche bei guter Gesundheit sind

Vorbereitung für Ihre Abdominalradierung

Einen Monat vor der Operation

Beenden Sie die Einnahme von Medikamenten wie Aspirin und Vitamin E Präparaten. Hören Sie komplett mit dem Rauchen auf.

Eine Woche vor der Operation

Wir werden Bluttests und eine kardiale Auswertung durchführen

Einen Tag vor der Operation

Stellen Sie Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme in Abstimmung mit Ihrem behandelnden Arzt ein. Achten Sie darauf eine Tasche mit bequemen Schuhen und Kleidung dabei zu haben. Nehmen Sie leicht verschließbare und bequeme Kleidung mit.

Am Morgen der Operation

Duschen oder Baden Sie normal. Verwenden Sie keine Körperlotionen .

Was Sie während der Operation zu erwarten haben

Der Arzt kann Sie bitten Ihre Bauchmuskeln anzuspannen, um so die Linien die für die Operation nötig sind aufzuzeichnen. Mit Beginn der Operation, wird der Chirurg anfangen Fett entlang der Linien zu entfernen.

In einigen Fällen kombiniert der plastische Chirurg die Operation mit einer Fettabsaugung, um Fettpölsterchen und die Bauchform selbst zu korrigieren. Die Einschnitte werden so versteckt wie möglich gemacht um die Sichtbarkeit von Narben zu reduzieren.

Nach der Operation

Einen Tag nach der Operation

Nach der Operation, sollten die Patienten Schwellungen, Blutergüsse und Schmerzen erwarten. Diese Effekte werden durch Medikamente gelindert.

Eine Woche nach der Operation

Sie erhalten detaillierte Anleitung darüber, wie man Verletzungen oder Komplikationen während der Wiederherstellung minimiert.

Einen Monat nach der Operation

Sie werden in der Lage sein ab dem zweiten Tag nach der Operation zu duschen. Unsere Chirurgen werden Sie mit einer Kompressionsbandage für Ihre Kleidungsstücke ausstatten, um Schwellungen zu reduzieren. Dieser muss für drei bis sechs Wochen getragen werden. Einige Aktivitäten werden für die ersten 2 Wochen beschränkt werden, vor allem Workout im Fitnessstudio.

Sechs Monate nach der Operation

Die vollständigen Ergebnisse werden innerhalb von 6 Monaten nach der der Operation beobachtet werden können.

Allgemeine Risiken der Operation

Allergische Reaktion auf die Narkose

Verlust des Empfindungsvermögens

Übermäßige Narbenbildung

Infektionen

Häufig gestellte Fragen die Operation:

Werden die Einschnitte der Operation sichtbar sein?

Die meisten Einschnitte werden in natürlichen Falten des Körpers verborgen und hinterlassen sehr kleine Narben. Das Verfahren bringt eine typische Taille von 90-100cm bis 70-80cm.

Kontakt