Mesotherapie

Die Mesotherapie ist eine neue Technik der kosmetischen Chirurgie um die Zeichen des Alterns zu reduzieren. Sie behandelt kleinere Schönheitsfehler, verjüngt die Haut und baut Cellulite ab.

Es ist eine der beliebtesten nicht-chirurgischen Mittel um sichtbaren Zeichen der Gesichtsalterung zu beseitigen. Die Medikamente in bei der Mesotherapie verwendet werden, wurden entwickelt um das Fett unter der Haut zu schmelzen und die Fettzellen schrumpfen zu lassen. Mesotherapie ist bekannt dafür, dass sie die effektivste und dauerhafteste Behandlung gegen Cellulite und Gewichtsverlust ist.

Wer ist am besten für Mesotherapie geeignet

Gute Kandidaten für Mesotherapie sind Erwachsene im Alter zwischen 16-75, die bei guter Gesundheit sind. Patienten, die regelmäßig Sport treiben und innerhalb von 12 Kilogramm ihres Idealgewichts sind, werden ebenfalls als gute Kandidaten für Mesotherapie in Betracht gezogen.

Was Sie während Mesotherapiebehandlung erwarten können

Während der Mesotherapiebehandlung, werden sehr kleine Dosen von Medikamenten in bestimmten Bereiche verabreicht, je nachdem wo die Behandlung stattfindet. Alle Arzneimittel die bei der Mesotherapie verwendet werden, sind FDA-Zertifiziert.

Nach der Mesotherapiebehandlung

Die Ergebnisse der Mesotherapie sind vom Körper des Patienten und dem allgemeinen Zustand des zu behandelnden Bereichs abhängig. Im Durchschnitt bemerken Patienten sichtbare Verbesserung nach zwei bis drei Sitzungen.

Allgemeine Risiken der Mesotherapie

Risiko und Nebenwirkungen der Mesotherapie sind Rötung, Blutergüsse, vorübergehendes Brennen, Schmerzen oder Juckreiz, und Schwellungen an der Injektionsstelle - die von wenigen Tagen bis zu einer Woche dauern können.

Kontakt