Krampfaderbehandlung

Krampfadern sind ein sehr häufiges Problem bei Männern und Frauen. Sie erscheinen als stark hervorgehobene  seilartige Schnüre an den Beinen. Krampfadern können überall zwischen der Leiste bis zum Knöchel auftauchen.

Glücklicherweise bieten neue minimal-invasive Methoden wie Laser-Behandlung und endovenöse Microphelpbektomie eine praktikable und effektive Laser-Behandlung von Krampfadern. Patienten mit Krampfadern und kleineren Besenreiser leiden können behandelt werden.

Wer qualifiziert sich am besten für die Krampfaderbehandlung?

Gute Kandidaten für die Laser-Behandlung von Krampfadern sind Personen, die eins der folgenden Symptome und Merkmale aufweisen:

Schwellung
Restless-Legs-Syndrom
Große, pralle Venen an den Beinen
Adern sind geschwollen, rot oder handwarm
Hautverfärbungen oder Texturveränderungen

Vorbereitung für die Behandlung

Während Ihrer Beratung bei Esteworld, sollten Sie Ihren Arzt über alle Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel die Sie verwenden informieren. Achten Sie darauf Allergien die Sie haben aufzulisten.

Wenn Sie blutverdünnende Medikamente wie Aspirin nehmen, müssen Sie die Verabreichung vor der Behandlung einstellen.

Vorgehensweise

Endovenöse Lasertherapie benutzt einen kleinen Fiber-Laser, welcher in der Ader positioniert wird um dort die Venenwand zu erhitzen, sie zu schrumpfen und sie letzten Endes wieder zu verschließen.

Nach dem Eingriff

Der Arzt wird Ihnen empfehlen für mehrere Tage oder Wochen spezielle Strümpfe oder Bandagen um die Beine zu tragen. Achten Sie darauf regelmäßig zu gehen und vermeiden im es im Bett zu bleiben während Sie sich von der Behandlung erholen .

Allgemeine Risiken der Behandlung

  • Infektionen
  • Sensitivität über die Vene
  • Blutungen
  • Blutergüsse
  • Nervenschäden
  • Entzündung der Vene
  • Blutgerinnsel
  • Verbrennungen

Kontakt